Presse

Vereinsmeister geehrt

Lichtermeer und gute Stube beim Schäferhundeverein

Gernsheim (red). Zur Weihnachtsfeier hatte der Schäferhundeverein am vergangenen Samstag ins Vereinsheim eingeladen, wo sich nicht nur das gesamte Außengelände in einem Lichtermeer präsentierte, sondern auch die gute Stube weihnachtlich geschmückt war. Im Rahmen der Feierlichkeiten wurden auch wieder die Vereinsmeister gewürdigt und jeder erhielt wieder einen Kalender mit den schönsten Bildern seiner eigenen Saison. Yannis Vrielink moderierte die Siegerehrung und bat im Anschluss alle Sieger und Platzierten nach vorne. Zuvor hatte Vorsitzender Bruno Wunderle das Wirken der zahlreichen Vereinsmitglieder gewürdigt, ohne die das „superschöne Lichtermeer und die Nikolausveranstaltung für fast 300 Kinder nicht möglich gewesen sei“, so der Vorsitzende. Vereinsmeister wurden in der Klasse AO Large Neele Deeken mit Molli, in der A1 Medum Tanja Emig-Schmitt mit Riva, in der A1 Large Julia Gläser mit Max, in der A2 Large Svenja Häuser mit Cody, in der A3 Small Tanja Emig-Schmitt mit Tes und in der A3 Large Svenja Häuser mit Blizz. (Alle Vereinsmeister und die Platzierten, zusammen mit dem Vorsitzenden Bruno Wunderle (Dritter von rechts) und Helga Wunderle (Vierte von rechts)).

Quelle: Ried Info (18.12.2019), Foto: haza-foto

Zurück